Auch im Soziokulturellen Zentrum Isy7 gilt aktuell die 3G-Regelung. Das bedeutet, es dürfen alle, die geimpft, genesen oder getestet sind (Test darf nicht älter als 48 Stunden sein) an den Angeboten teilnehmen. Bei Schüler*innen genügt die Vorlage eines Schülerausweises, da regelmäßige Tests in den Schulen durchgeführt werden. Die maximale Anzahl von Besucher*innen ist momentan noch auf 20 begrenzt und es besteht keine Masken- und Abstandspflicht. Im Isy7 besteht zudem die Möglichkeit einen beaufsichtigten Selbsttest durchzuführen.

Bei Anmietungen der Räumlichkeiten oder Veranstaltungen informiert Euch/Sie das Leitungsteam gerne über die aktuellen Coronabestimmungen.